Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Verwaltung & Politik, Bürgerservice online > Städtische Gremien > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • 1. Stadtverordnetenversammlung
  • 1.1 Haupt- und Finanzausschuss
  • 1.2 Ausschuss für Bau und Stadtentwicklung
  • 1.3 Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Forsten
  • 1.4 Ausschuss für Soziales, Familie, Sport und Kultur
  • 2. Magistrat
  • 3. Ortsbeiräte
  • 4. Kinder- und Jugendbeirat
  • Fraktionsvorsitzende
  • Ortsvorsteher
  • Sitzungsniederschriften


  • Stadtverordnetenversammlung

    Bedeutung der Stadtverordnetenversammlung

    Die von den Bürgern gewählte Stadtverordnetenversammlung ist das oberste Organ der Gemeinde. Sie trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung. Sie führt in Städten die Bezeichnung Stadtverordnetenversammlung.Die Stadtverordnetenversammlung wird von den wahlberechtigten Einwohnern (Bürgern) einer Stadt für die Dauer von 5 Jahren gewählt. 

    Sie ist die Legislative einer Gemeinde und überwacht die gesamte Verwaltung und die Geschäftsführung des Magistrats, insbesondere die Verwendung der Gemeindeeinnahmen. Sie kann die Beschlussfassung über bestimmte Angelegenheiten oder bestimmte Arten von Angelegenheiten auf den Magistrat oder einen Ausschuss übertragen. Dies gilt jedoch nicht für die in § 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) aufgeführten Angelegenheiten. 

    Die Stadtverordnetenversammlung fasst ihre Beschlüsse in öffentlichen Sitzungen. Sie kann für einzelne Angelegenheiten die Öffentlichkeit ausschließen.Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung ist der Stadtverordnetenvorsteher. Er hat in Steinau an der Straße 3 Stellvertreter. 

    Die Stadtverordnetenversammlung umfasst in Steinau an der Straße 31 Stadtverordnete, da die Stadtverordnetenversammlung von der Ermächtigung des § 38 (2) der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) Gebrauch gemacht und vor der Wahl im Jahr 2016 die Zahl der Stadtverordneten auf 31, entsprechend der Hauptsatzung der Stadt Steinau an der Straße, festgelegt hat.

     

    In der Stadtverordnetenversammlung sind derzeit folgende Fraktionen vertreten:

     

    BGM   mit  13 Stadtverordneten,

    SPD    mit  11 Stadtverordneten,

    UBL (Unabhängige Bürgerliste)   mit 7 Stadtverordneten

     

     

     Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung

    Amend, Frank BGM
    Bathon, Ludwig BGM
    Betz, Tobias BGM
    Bös, Rudolf BGM
    Gellhaar, Ulf BGM
    Kuhlenkamp, Konrad BGM
    Lamm, Irmhild BGM
    Lang, Karin BGM
    Pauli, Marcus BGM
    Schüler, Andreas BGM
    Schöppner, Marco BGM
    Schultheis, Anja BGM
    Ries, Volker BGM
    Berthold, Dietmar SPD
    Frischkorn, Holger SPD
    Frischkorn, Herbert SPD
    Harzer, Markus SPD
    Herd, Werner SPD
    Knobeloch, Hans-Joachim SPD
    Gaul, Gerhard SPD
    Rüttger, Marianne SPD
    Weimann, Christina SPD
    Senzel, Sonja SPD
    Senzel, Karin SPD
    Happ, Alexander UBL
    Scholtz, Gabor UBL
    Hummel, Thomas UBL
    Kreisl, Holger UBL
    Mattheis, Ewald UBL
    Schätzke, Tim UBL
    Heid, Liane UBL

     



    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2017 Stadt Steinau an der Straße