Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Tourismus & Kultur, Sport & Freizeit > Touristinformation > Sehenswürdigkeiten > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
  • Schloss Steinau
  • Museum Steinau
  • Führer durch die Ausstellung im Brüder Grimm-Haus


  • Museum Brüder Grimm-Haus Steinau

    Amtshaus Kirschbaum
    Bild 

    Brüder Grimm-Haus
    Bild 

    Foyer Brüder Grimm-Haus
    Bild 

    Küche Brüder Grimm-Haus
    Bild 

    Steinmetzzeichen
    Bild 


    Bild 


    Bild 


    Bild 


    Bild 

    NEU: Virtuelle Rundgänge durch die Steinauer Museen

    Code zum virtuellen Rundgang durch das Museum Brüder Grimm-Haus

    Eindrucksvolle 3D-Aufnahmen der Steinauer Museen „Brüder Grimm-Haus“ und „Museum Steinau … das Museum an der Straße“, aufgenommen von der Steinauer Firma Gandayo, machen virtuelle Besuche in den beiden Häusern möglich.
    Die neuartige fotografische 3D-Technik ermöglicht es, die Häuser an allen beliebigen Punkten aufzusuchen und zu sehen, welche Schätze dort zu entdecken sind.
    Das Navigationsmenü lässt den Start an unterschiedlichen Einstiegspunkten zu. Der Vollbildmodus macht den virtuellen Rundgang besonders lebendig.
    Beim virtuellen Erkunden der Räume gibt es die Möglichkeit, sich spezielle Informationen über die beiden Museumsgebäude, die museale Konzeption und die Ausstellungsstücke abzurufen.
    Der Leiter des Museums Burkhard Kling und Claudia Dorn, die Leiterin des Verkehrsbüros der Grimm-Stadt, freuen sich außerordentlich, interessierten Museumsbesuchern und Gästen diesen fortschrittlichen Service anbieten zu können. Ihr großer Dank gilt dem Geschäftsführer der Firma Gandayo, Tim Schätzke, ohne dessen großzügige und professionelle Unterstützung das Projekt nicht umsetzbar gewesen wäre.

    Hier geht es zum Museumsrundgang
    Rundgang Museum Brüder Grimm-Haus 

    Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm gehören zu den bedeutendsten Geistespersönlichkeiten der deutschen und europäischen Kulturgeschichte. Sie gelten als Begründer der Germanistik und haben mit der Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ Weltruhm erlangt. Die Handexemplare ihrer „Kinder- und Hausmärchen“ sind 2005 als Weltdokumentenerbe von der UNESCO registriert worden. 1785 bzw. 1786 wurden Jacob und Wilhelm Grimm in Hanau geboren. Sie waren sechs bzw. fünf Jahre alt, als sie mit den Eltern und drei weiteren Brüdern 1791 nach Steinau zogen. Hier kam 1793 die Schwester Charlotte Amalie zur Welt. Der Vater Philipp Wilhelm Grimm, selbst 1751 in Steinau geboren, war hierher versetzt worden. Das Amtshaus, die Dienstwohnung der Familie Grimm, ist heute das Brüder Grimm-Haus Steinau und beherbergt ein Museum zu Leben, Werk und Wirkung der Brüder Grimm.

    Das Brüder Grimm-Haus Steinau wurde 1998 gemeinsam von der Stadt Steinau an der Straße und der Internationalen Brüder Grimm-Gesellschaft e.V. gegründet. Es war von 1791 bis 1796 Wohnhaus der Familie Grimm.

    Das Steinauer Amtshaus, das heute den Namen Brüder Grimm-Haus trägt, ist ein stattlicher Renaissance-Bau mit steinernem Sockel und einem Obergeschoss, dass zum Hof hin mit einem reichen Schmuckfachwerk verziert ist. Das Gebäude ist in eine malerische, großzügig angelegte Hofanlage eingebettet, die mit einer Mauer umgeben ist.

    Besuchen Sie das Brüder Grimm-Haus auch bei

    Logo youtube

     

    MUSEUM BRÜDER GRIMM-HAUS UND MUSEUM STEINAU ÖFFNEN WIEDER!
    Wir freuen uns sehr, unsere Gäste ab dem 11. Mai 2020 wieder in den städtischen Museen zu begrüßen! Das Museum Brüder Grimm-Haus und das Museum Steinau ...das Museum an der Straße sind wieder täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr für Sie da! Für die Gesundheit der Gäste wurde Vorsorge getroffen, mehr dazu...
     

    Öffnungszeiten
    Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

    Führungen

    Führungen für Gruppen sind nach Voranmeldung beim Städtischen Verkehrsbüro ganzjährig möglich. Die Führung dauert 1 Stunde, der Preis beträgt 35,00 € zzgl. 4,00 € Eintritt pro Erwachsenem oder 2,50 € pro Kind.

    Eintrittspreise

    Karte für...

    Einzelpreis

    Gruppenpreis
    (ab 15 Personen)

    Erwachsene

    6,00 €

    4,00 €

    Kinder

    3,50 €

    2,50 €

    Familienkarte (ab 4 Personen): 12,00 €

    Die Eintrittskarte berechtigt gleichzeitig zum Besuch des Museums Steinau ...dem Museum an der Straße

    Auskunft und Führungen
    Verkehrsbüro Steinau, Tel. (0 66 63) 973 88
    E-Mail: verkehrsbuero@steinau.de

    Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
    Brüder-Grimm-Straße 80
    36396 Steinau an der Straße
    www.Brueder-Grimm-Haus.de
    Museumskasse: Tel. (0 66 63) 76 05

    Museumsleitung:
    Burkhard Kling
    E-Mail: brueder-grimm-haus@steinau.de



    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2020 Stadt Steinau an der Straße