Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Tourismus & Kultur, Sport & Freizeit > 

Hauptmenü

  • Topthemen
  • Touristinformation
  • Puppenspieltage
  • Kartenvorverkauf
  • Stadtchronik
  • Sport
  • Bäder | Saunen
  • Vereine
  • Ehrenämter in Steinau
  • Wohnmobilstellplätze
  • Katharinenmarkt
  • Märchensonntag
  • Bildergalerien
  • Elektro-Auto-Ladestation


  • Herzlich willkommen in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße

    Hier lebten die berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm von 1791 bis 1798. Ihr Wohnsitz, das Brüder Grimm-Haus Steinau ist ein modern eingerichtetes Museum zu ihrem Leben und Werk. Märchen-Stadtführungen und Märchenerzählungen laden Sie in die Märchenwelt der Brüder Grimm ein.
     

    Ein Maler aus Dresden in Hessen
    Sonntag, 18. Oktober 2020 - Mittwoch, 27. Januar 2021

    Robert Sterl Blick vom Turm von Schloss Ramholz

     

    Ein Sachse in Hessen? Robert Sterl (1867-1932), einer der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus, fand ab 1892 in Hessen eine maßgebliche Inspirationsquelle. In Wittgenborn wohnte er bei den Töpfern vor Ort. Ausgedehnte Wanderungen brachten ihn in entlegenste Orte der Region. Die im Robert-Sterl-Haus in Naundorf (Sachsen) verwahrten Werke sowie Weiteres aus Privatbesitz können nun erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden.

    Öffnungszeiten: täglich 10:00 - 17:00 Uhr (außer 21. - 25.12.20, sowie 31.12.20 und 01.01.21)

    Ort: Museum Brüder Grimm-Haus Steinau

    Eintritt: 6,00 €, Ermäßigungsberechtigte 3,50 €

    Informationen: Museum Brüder Grimm Haus, tel. 06663 - 7605, brueder-grimm-haus@steinau.de 

    Die Ausstellung ist aufgrund der Corona-Pandemie bis einschließlich 30.11.20 nicht zu besichtigen!

    NEU: Virtuelle Rundgänge durch die Steinauer Museen

     

    Code zum virtuellen Rundgang durch das Museum Brüder Grimm-Haus

     

    Code zum virtuellen Rundgang durch das Museum Steinau ...das Museum an der Straße

     

    Eindrucksvolle 3D-Aufnahmen der Steinauer Museen „Brüder Grimm-Haus“ und „Museum Steinau … das Museum an der Straße“, aufgenommen von der Steinauer Firma Gandayo, machen virtuelle Besuche in den beiden Häusern möglich.
    Die neuartige fotografische 3D-Technik ermöglicht es, die Häuser an allen beliebigen Punkten aufzusuchen und zu sehen, welche Schätze dort zu entdecken sind.
    Das Navigationsmenü lässt den Start an unterschiedlichen Einstiegspunkten zu. Der Vollbildmodus macht den virtuellen Rundgang besonders lebendig.
    Beim virtuellen Erkunden der Räume gibt es die Möglichkeit, sich spezielle Informationen über die beiden Museumsgebäude, die museale Konzeption und die Ausstellungsstücke abzurufen.
    Der Leiter des Museums Burkhard Kling und Claudia Dorn, die Leiterin des Verkehrsbüros der Grimm-Stadt, freuen sich außerordentlich, interessierten Museumsbesuchern und Gästen diesen fortschrittlichen Service anbieten zu können. Ihr großer Dank gilt dem Geschäftsführer der Firma Gandayo, Tim Schätzke, ohne dessen großzügige und professionelle Unterstützung das Projekt nicht umsetzbar gewesen wäre.

    Hier geht es zu den beiden Museumsrundgängen:
    Rundgang Museum Brüder Grimm-Haus 
    Rundgang Museum Steinau ...das Museum an der Straße

     



    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2020 Stadt Steinau an der Straße