Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Verwaltung & Politik, Bürgerservice online > 

Hauptmenü

  • Topthemen
  • Amtliche Bekanntmachungen
  • Ausschreibungen
  • Stadtverwaltung
  • Bürgerbüro
  • Standesamt
  • Städtische Gremien
  • Stadtteile
  • Ortsgericht
  • Schiedsamt
  • Formulare
  • Online-Anträge
  • Mobilität vor Ort
  • Wahlen
  • Stadtwerke Steinau


  • Herzlich willkommen auf der Homepage der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße!
    Bürgermeister Malte Jörg Uffeln

    Freundliche Grüße
    aus der Brüder-Grimm-Stadt
    Ihr Malte Jörg Uffeln - Bürgermeister

    www.maltejoerguffeln.de

    Liebe Steinauerinnen, liebe Steinauer,
    liebe Gäste,

    im Namen des Magistrats der Stadt Steinau an der Straße
    heiße ich Sie herzlich willkommen!

    Ich hoffe, dass Sie auf unserer Website
    alle gewünschten Informationen zur
    Stadt Steinau mit ihren zwölf Stadtteilen
    finden werden.

    Alle, die Steinau an der Straße noch nicht kennen,
    lade ich ein, die Brüder-Grimm-Stadt mit ihren
    bedeutenden Sehenswürdigkeiten und
    zahlreichen Freizeitmöglichkeiten
    kennen zu lernen.

    Steinau an der Straße seit 17.09.2018 ohne Kassenkredite!!!

    Weitere Information zu diesem Thema finden Sie hier...

    Landtagswahl und Volksabstimmungen 28. Oktober 2018

    Anlässlich der Landtagswahl und der Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018 haben die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Steinau an der Straße die Möglichkeit, einen Wahlscheinantrag zur Teilnahme an der Briefwahl oder Wahl in einem anderen Wahllokal hier aus dem Internet herunterzuladen und es dann ausgefüllt

    per E-Mail (magistrat@steinau.de) zurückzusenden

    oder

    ausgedruckt per Briefpost zurück zu senden.

    Aufgrund einer Empfehlung des Hessischen Datenschutzbeauftragten bei vorangegangenen Wahlen möchten wir darauf hinweisen, dass die Daten über E-Mail unverschlüsselt übermittelt werden und insofern dem Datenschutz keine Rechnung getragen ist. Damit ausgeschlossen ist, dass unbeteiligte Dritte die Angaben mitlesen können, wird seitens der Stadt Steinau an der Straße empfohlen, das Formular auszudrucken und unterschrieben per Briefpost (in einem verschlossenen Umschlag) an den Magistrat der Stadt Steinau an der Straße, Brüder-Grimm-Straße 47, 36396 Steinau an der Straße zu senden.

    Die Anforderungen für die Erteilung eines Wahlscheines, entnehmen Sie bitte dem Antrag. Ebenso ist die Beantragung eines Wahlscheines durch eine formlose E-Mail möglich. Hierbei sollten die gleichen Informationen des Antragsformulars enthalten sein. Sollten Sie weitere Fragen zur Erteilung von Wahlscheinen haben, wenden Sie sich bitte an das hiesige Einwohnermeldeamt.

    Aktuelle Waldbrandgefahrenlage in Hessen

    Zur aktuellen Waldbrandgefahrenlage in Hessen (Stand 24.7.2018) hat das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eine Presseinformation zur herausgegeben, die Sie bitte hier nachlesen...

    DS-GVO für Vereine und Verbände

    Was jetzt getan werden muss - sechs Folien in sechs Minuten finden Sie hier...

    Vortrag von Bürgermeister Malte Jörg Uffeln zur neuen Datenschutzgrundverordnung der DS – GVO Fassung 5.0

    Den Vortrag zur Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier...

    Antwort des Magistrats auf Anfragen der SPD zu Haushaltsmitteln der Ortsbeiräte und zu Ehrenamtsdiner

    Die Antwort des Magistrats auf die Anfrage der SPD zu Haushaltsmitteln der Ortsbeiräte lesen Sie hier...

    Die Antwort des Magistrats auf die Anfrage der SPD zu Ehrenamtsdiner lesen Sie hier...

    Sicher als Feuerwehrmann/ als Feuerwehrfrau

    Rechtsfragen zum Feuerwehreinsatz finden Sie hier...

    Umrüstung der Wasserzähler durch die Stadtwerke Steinau

    Wasseruhr

    In den nächsten Jahren tauschen die Stadtwerke Steinau in allen Stadtteilen die bisher eingebauten Flügelrad-Wasserzähler aus. Es werden erstmalig im Gemeindegebiet Ultraschall-Wasserzähler zum Einsatz kommen. Grund für die Umstellung ist die neue Trinkwasserverordnung, die in 2013 in Kraft getreten ist. Hier ist geregelt, dass Zähleranlagen frei von Bleianteilen sein müssen. Die Gehäuse der zur Zeit eingesetzten Flügelradzähler bestehen aus Legierungen mit Bleianteilen und dürfen deswegen zukünftig nicht mehr eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie hier
    Ein Produktvideo der Firma Kamstrup finden Sie ebenfalls hier.
     


    >> Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2018 Stadt Steinau an der Straße