Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Tourismus & Kultur, Sport & Freizeit > 

Hauptmenü

  • Topthemen
  • Touristinformation
  • Puppenspieltage
  • Kartenvorverkauf
  • Stadtchronik
  • Sport
  • Bäder | Saunen
  • Vereine
  • Ehrenämter in Steinau
  • Werkverkauf
  • Wohnmobilstellplätze
  • Katharinenmarkt
  • Märchensonntag
  • Bildergalerien
  • Elektro-Auto-Ladestation


  • Herzlich willkommen in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße

    Hier lebten die berühmten Märchensammler Jacob und Wilhelm Grimm von 1791 bis 1798. Ihr Wohnsitz, das Brüder Grimm-Haus Steinau ist ein modern eingerichtetes Museum zu ihrem Leben und Werk. Märchen-Stadtführungen und Märchenerzählungen laden Sie in die Märchenwelt der Brüder Grimm ein. 

     

    Eröffnung der Museumstöpferei Marjoß
    Sonntag, 22. September 2019
    Töpferei Steinau Was ist das Besondere an der Marjosser Irdenware? Wo wurde in früheren Zeiten der Marjosser Ton abgebaut und wie aufbereitet? Antworten können Besucher in der Museumstöpferei Marjoß finden. Die ehemalige Töpferwerkstatt Ruppert in der Distelbachstraße wird seit 2018 von Familie Ommert als lebendiges Museum betrieben, das einen Einblick in die jahrhundertealte Töpferkultur bietet. Neben der alten, voll funktionsfährigen Werkstatteinrichtung, zu der auch der wohl letzte historische Holzbrennofen Hessens gehört, ist die große Sammlung bäuerlicher Gebrauchskeramik von hohem kulturellem Wert. Führungen sind nach Anmeldung per E-Mail möglich: museumtoepferei@gmx.de
    Geöffnet: 14 bis 17 Uhr
    Ort: Distelbachstraße 11, Steinau-Marjoß

     27. Steinauer Puppenspieltage: Steinauer Premiere: Herr Wolf und die sieben Geißlein
    Sonntag, 22. September 2019

    Herr Wolf und die sieben Geißlein von Theater Pierre Schäfer Das Theater Pierre Schäfer aus Berlin zeigt zum allerersten Mal das Stück "Herr Wolf und die sieben Geißlein", ein Stück für Kinder ab 4 Jahren sowie Erwachsene.
    Ein alter Uhrmacher erzählt die Geschichte einer alten Uhr. Oder besser: Eine alte Uhr erzählt eine Geschichte eines alten Uhrmachers. Oder noch besser: Eine alte Geiß erzählt die Geschichte einer alten Uhr des alten Uhrmachers. Oder am besten erzählt die Geschichte der kleine Hopf, das jüngste Geißlein der alten Geiß ... Lebendige Dialoge, pointierte Spielweise, rascher Szenenwechsel lassen Grimms Märchen zu einer kurzweiligen Stunde für die ganze Familie werden.
    Beginn: 16 Uhr
    Ort: Rathauskeller Steinau
    Dauer: 50 Minuten
    Information und Karten: Verkehrsbüro Steinau, Tel. 06663 - 97388, verkehrsbuero@steinau.de
    Das Stück wir am Montag, 23. September 2019 um 9:30 Uhr noch ein zweites Mal im Rathauskeller aufgeführt!

     27. Steinauer Puppenspieltage: Das Elefantenkind
    Dienstag, 23. September 2019

     Das Elefantenkind von Theater Töfte Vor langen Jahren, als Elefanten noch keinen Rüssel hatten, lebte ein Elefantenkind, das war voll Neugier und stellte immerfort Fragen nach allem, was es sah oder hörte ... Eine Geschichte aus Afrika von Rudyard Kipling in Szene gesetzt vom Theater Töfte aus Halle (Westfalen). Freut euch auf eine feine, farbenfrohe und spannende Geschichte voller Überraschungen, mit viel Musik. Für Kinder ab 4 Jahre sowie Erwachsene. 
    Beginn: 9:30 Uhr
    Ort: Rathauskeller Steinau
    Dauer: 50 Minuten
    Information und Karten: Verkehrsbüro Steinau, Tel. 06663 - 97388, verkehrsbuero@steinau.de

    

     
     

     



    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2019 Stadt Steinau an der Straße