Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Tourismus & Kultur, Sport & Freizeit > Touristinformation > Sehenswürdigkeiten > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
  • Schloss Steinau
  • Museum Steinau
  • Führer durch die Ausstellung im Brüder Grimm-Haus


  • Schloss Steinau (1525-1560)

    Schloss Steinau

    Schloss Steinau

    Schloss Steinau

    Das Schloss Steinau hat wieder geöffnet.

    Auch die Sonder-Ausstellung im Gewölbekeller (Haus 4)  "Schlösser und Gärten im Fokus" - Fotografien von Michael Leukel" ist geöffnet Die Ausstellungsdauer wurde bis zum 31.08.2020 verlängert.

     

    Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygienevorschriften!
    Das Schloss kann ausschließlich mit Maske besucht werden.
    Die Besucherzahl, die sich gleichzeitig in den Schlossräumen aufhalten darf, ist begrenzt.

     

    Öffnungszeiten
     
    Zeitraum von... bis...
    1. März bis 31. Oktober 10:00 17:00
    1. November bis  Mitte Dezember 10:00 16:00
    Montags geschlossen
    (außer an gesetzlichen Feiertagen)


    Eintrittspreise

    Karte Normalpreis mit Führung mit Führung in der Gruppe
    (ab 10 Personen)
    Erwachsene 2,50 € 4,00 € 3,50 €
    Kinder 1,50 € 3,50 € 3,50 €
    Familien 6,00 € 8,00 €  
    Schulklassen (je Schüler) 1,50 € 1,50 €  

    Turmbesteigung Preis
    Erwachsene 1,00 €
    Kinder 0,50 €

    Das Schloss Steinau, der ehemalige Landsitz der Grafen von Hanau, wurde in den Jahren 1525 bis 1560 erbaut. Einige Dokumente deuten gar auf einen Baubeginnen schon 1508 hin. Die Baumaßnahmen wurden ausgeführt vom Steinauer Steinmetzmeister Asmus. Der Bau bildet ein unregelmäßiges Fünfeck mit vier (ursprünglich fünf) Trakten, vier vorgelagerten Eckbauten ("Pavillons") und zwei Torhäusern im Norden und im Süden. Der fünfte Trakt im Südosten wurde beim Einfall der Kroaten 1634 zerstört und später vollkommen abgetragen, doch noch heute lassen sich die Grundmauern und Kammsteine erkennen.

    Das Renaissance-Schloss ist umgeben von einem 4-5 m tiefen und 18-25 m breiten Graben, dem sogenannten "Hirschgraben". Im Hirschgraben befindet sich ein Kinderspielplatz. 

    Informationen und Auskünfte
    Schlossverwaltung
    Telefon (0 66 63) 68 43
    Telefax (0 66 63) 75 18
    E-Mail: Schlossverwaltung Steinau an der Straße 
    Internet: www.schloesser-hessen.de


     



    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2020 Stadt Steinau an der Straße