Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Gesellschaft, Bildung, Soziales > 

Hauptmenü

  • Topthemen
  • Öffnungszeiten Sozialabteilung
  • Schulen
  • Kinderbetreuung
  • Stadtarchiv
  • Kirchen
  • Kinder, Jugend & Familie
  • Rentenberatung
  • Leben mit Handicap
  • Versorgungsamt
  • Links
  • Schlossakademie
  • Fundtiere
  • Steinauer-Schlüchterner Tafel
  • Suchtselbsthilfe
  • Vereinsforen


  • Kinderbetreuung

    In der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße wird die altersentsprechende Betreuung der Kinder seit mehr als 40 Jahren praktiziert.
    Die Angebote an Kinderbetreuungsplätzen werden fortwährend dem Bedarf angepasst. Dazu gehören der Neubau zusätzlicher Kindertageseinrichtungen, Angebote der Mittagsversorgung, die Bereitstellung von Betreuungsplätzen für behinderte oder entwicklungsverzögerte Kinder oder Plätze zur Schulkindbetreuung für Kinder der ersten und zweiten Grundschulklasse. Zwischenzeitlich steht auch eine (noch) begrenzte Anzahl von Plätzen für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung.

    Die Kindertageseinrichtungen in der Innentadt, in Hintersteinau und Marjoß stehen in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinden, in Ulmbach in der Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde. Die Stadt Steinau an der Straße ist Eigentümer der Gebäude und Gelände (Ausnahme: Kindertageseinrichtung Marjoß)  in denen die Einrichtungen untergebracht sind. Die Stadt Steinau trägt die nicht gedeckten Betriebskosten entsprechend der mit den Kirchengemeinden bestehenden Verträge für den Betrieb von Kindertageseinrichtungen. Jährlich werden durch die Stadt rund 1,3 Mio. € Zuschüsse geleistet.

    Die Trägerschaft von Kindertageseinrichtungen durch die Stadt Steinau an der Straße erübrigt sich, da Kinder unabhängig ihrer Herkunft und Konfession die Kindertageseinrichtungen besuchen können. Durch die Kindergartenbeiräte, in denen die Stadt und der jeweilige Träger vertreten sind, ist die Stadt an der Verwaltung der Kindertagesstätten beteiligt.

    Trägervertreter der Kindertagesstätten

    Zweckverband Evangelischer Kindertagesstätten im Stadtgebiet Steinau (Stadt Steinau, Hintersteinau und Marjoß) Telefon
    Herr Pfarrer Wilhelm Laakmann (Vorsitzender, geschäftsführender Vorstand) (0 66 63)   2 89
    Katholische Kirchengemeinde Ulmbach Telefon
    Herr Pfarrer Dr. Samuel Rapu (0 66 67) 4 58

    Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

      Telefon
    Frau Alice Ziegler (0 66 63) 973 56
    Frau Kathrin Lehmann (0 66 63)  973 55

    Jugendamt des Main-Kinzig-Kreises - Zentralstelle für Kinderbetreuung

     

    Telefon
    Bei Fragen zum Thema Kinderbetreuung auch bezüglich finanzieller Unterstützung
    zur Betreuung in einer Kindertagesstätte oder durch eine Tagespflegeperson.
    Weitere Informationen und Antragsformulare auf finanzielle Unterstützung zum Download
    finden Sie auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises: www.mkk.de
    (0 60 51) 851 48 01

    Kinderbetreuungseinrichtungen in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße:


    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Am Steinaubach", Steinau-Innenstadt
    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Märchenwald", Steinau-Innenstadt
    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Marjoß", Stadtteil Marjoß
    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Noahs Arche" Steinau-Innenstadt
    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Unterm Regenbogen", Stadtteil Ulmbach
    PDF-Datei Kindertageseinrichtung "Wunderland", Stadtteil Hintersteinau

    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2019 Stadt Steinau an der Straße