Stadt Steinau an der Straße - barrierefrei

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Bereiche


Sie befinden sich hier: Startseite > Umwelt & Gesundheit, Planen, Bauen, Wohnen > Umwelt und Naturschutz > Energiesparen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Heinzung und Strom
  • Thermografie
  • Hydraulischer Abgleich und seine Bedeutung
  • Hessischer Energieberatertag 19.11.15
  • Althaus ist Kalthaus
  • Entwarnung - Vorurteil, Wärmedämmung führe zu Schimmel
  • Wohngebäudetypologie zeigt hohes Energiesparpotenzial
  • Heizen und Lüften in der Übergangszeit
  • Dämmung alter Rolladenkästen
  • Wärmedämmung - ohne geht es nicht
  • Wärmedämmung - ohne geht es nicht GRAFIK
  • Wartung der Heizanlage
  • Energetische Schwachstellen von Bestandsgebäuden
  • Vom (K)Althaus zum Energiesparhaus
  • Energiesparmöglichkeiten für Mieter 2018
  • Heizungsoptimierung (Stand Januar 2019)
  • Fünf Grundprinzipien eines Passivhauses (Stand Febr. 2019)
  • Informationen zum Passivhaus (Stand Febr. 2019)
  • Neue Fördermitteldatenbank des Landes Hessen
  • Das „Energietheater“ als Kinderbildungsprogramm


  • Hessische Energiespar-Aktion: Thermografien

    „Thermografien für das eigene Wohnhaus sind sehr beliebt und werden zu Beginn der „kalten Jahreszeit“ entsprechend beworben. Aber Achtung: Sie sind nicht immer so aussagekräftig wie allgemein angenommen wird, denn auf ihre Qualität kommt es
    an. Egal wie „bunt“ ein Thermogramm erscheint: es kann keine Auskunft darüber geben, wie viel Wärme über das abgebildete Bauteil verloren geht oder wie hoch die Höhe der erzielbaren Energieeinsparung ist “, so Werner Eicke-Hennig, Projektleiter
    der „Hessischen Energiespar-Aktion“. mehr lesen... 

    Zur Thermografie-Ansicht eines Hauses.


    >> Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail | english | français | español | italiano
    © 2019 Stadt Steinau an der Straße